Praxis

Ihr Behandler

Dr. Alexander Stirn

Begonnen hat meine Ausbildung im Bereich der Zahnheilkunde schon 1990 mit einer zweieinhalbjährigen Ausbildung zum Zahntechniker. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich so eine äußerst solide Grundlage für den späteren Beruf des Zahnarztes gelegt habe. Dann folgte mein Studium der Zahnheilkunde in Freiburg (Albert-Ludwigs-Universität).

1999 ging ich in die Schweiz. Die Schweiz ist für ihre Qualität und hochwertigste Produkte bekannt. Dies gilt auch für die Zahnmedizin. Schweizer Universitäten zählen auf dem Gebiet der Ästhetischen Zahnheilkunde und Parodontologie zu den weltweit führenden. Insgesamt verbrachte ich 5 Jahre am Zentrum für Zahnmedizin der Universität Basel in der Abteilung für Rekonstruktive Zahnmedizin (Prof. C.M. Marinello, MS), zunächst als Assistenzarzt und später als Oberarzt.

Ab 2004 habe ich dann in verschiedenen Praxen in Köln und Düsseldorf gearbeitet, bevor ich mich 2005 mit einer eigenen Praxis in Köln mit den Schwerpunkten Implantologie, ästhetische Zahnheilkunde, Parodontologie niedergelassen habe.

Dr. Alexander Stirn

Ihre Zähne sind etwas besonderes.

Denn Zähne sind so individuell wie ein Mensch.

Es ist wie bei einem Fingerabdruck – jeder ist anders, minimal aber doch gravierend.
So ist es auch bei den Zähnen und deshalb verlangt jede Behandlung eine individuelle Vorgehensweise.

Wichtiger Aspekt dabei: nur ein ästhetisches und funktionelles Behandlungsergebnis ist ein optimales Behandlungsergebnis.

Zu meiner langjährigen Erfahrung kommt meine zusätzliche, fünfjährige akademische Ausbildung in der Schweiz. Durch diese »post-graduierten Ausbildung« in der Schweiz und zahlreiche Fortbildungen bei den weltweit führenden Spezialisten, auf den Gebieten der Parodontologie, ästhetischen Zahnheilkunden und Implantologie (u.a. 1000er Club, Zürich), ist es uns möglich, ein individuell ästhetisch und funktionell optimales Behandlungsergebnis bei entsprechender Mitarbeit zu erreichen.

Besser geht nicht, gibt es nicht.

Wir arbeiten ständig an unserem Können.

Die Fortbildung der Mitarbeiter ist in meiner Praxis ein wichtiger Punkt. Somit sichern wir ihnen die Qualität zu, die sie als Patient verlangen sollten.

Nur wer sich selbst ständig kontrolliert und weiterbildet, kann langfristig auf höchstem Niveau arbeiten. Durch regelmäßige Weiterbildungen unseres Praxisteams und sehr enge Zusammenarbeit mit Kollegen und Zahntechnikern ist es unser Bestreben, uns ständig zu verbessern. Und das nur aus einem Grund: damit sie ein sympathisches Lächeln bekommen.

Menü